W&H Dentalwerk - People have Priority

Junge Talente frühzeitig fördern mit der Spürnasenecke

Kinder sind von Natur aus neugierig und wollen die Welt erkunden. Diesen natürlichen Wissensdurst der Kinder aufgreifen und fördern ist das Ziel dieses Kindergartenprojektes.

Als Dachsponsor der Spürnasenecke ist es der Familie Malata ein besonderes Anliegen, schon die Jüngsten mit Begeisterung an die Naturwissenschaften heranzuführen. Denn wer sich bereits von Kindesbeinen an mit den Naturwissenschaften beschäftigt, wird im späteren Schulalltag viel selbstverständlicher mit vermeintlich abstrakten Schulfächern wie Mathematik, Physik oder Informatik umgehen.

Für einen modernen Industriebetrieb im Bereich der Medizintechnik zählen technisch interessierte und gut ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu den wesentlichen Erfolgsfaktoren. Eine eigene Lehrwerkstatt mit hauptberuflichen Lehrlings-Ausbildnern kümmert sich seit Jahrzehnten um eine hochwertige Ausbildung junger Menschen für die technische Fachkarriere. Des Weiteren ist die Unterstützung von Schulen, Vereinen und Organisationen zur Förderung von sinnvoller Freizeitbeschäftigung ein fixer Bestandteil der Unternehmensphilosophie. 

Seit Anfang 2016 tritt das in Bürmoos bei Salzburg ansässige Medizintechnikunternehmen mit Fokus auf die Dentalindustrie als neuer Dachsponsor der Spürnasenecke auf. Konsequentes Engagement für den technischen Nachwuchs ist W&H Geschäftsführer Dipl.-Ing. Peter Malata besonders wichtig. "Wenn wir als Industriebetrieb technischen Nachwuchs fordern, müssen wir dafür auch selbst etwas tun und diesen aktiv fördern", erklärt Peter Malata seine persönliche Motivation für das Kindergartenprojekt. Die Spürnasenecke liefert hierzu das ideale Konzept, Kindern auf spielerische Weise naturwissenschaftliche Sachverhalte zu vermitteln und sie somit frühzeitig mit technischen Sachverhalten vertraut zu machen.

 

       v.l.n.r.: Dr. Gunther Seidl, Prof. Dr. Konrad Steiner, Mag. Bernadette Unger, Mag.a Daniela Malata, Dipl. Ing. Peter Malata, Dr. Michael Reiter

 

 

W&H Dentalwerk Bürmoos GmbH ist ein zu 100% österreichisches, familiengeführtes Medizintechnikunternehmen in der Dentalindustrie mit rund 1.000 Mitarbeitern. Präzision und technologische Höchstleistungen machen W&H seit 125 Jahren zum Innovationsführer. Zahlreiche Pionierarbeiten stehen heute als Synonyme für die Innovationskraft des Unternehmens und prägen den Alltag von Zahnärzten auf der ganzen Welt.