Mag. Bernadette Unger

 

Mag. Bernadette Unger, BSc ist Kindergartenpädagogin und BHS Lehrerin der Naturwissenschaften und der Pädagogik. Sie studierte in Salzburg und in Melbourne Genetik und außerdem Biologie, Psychologie, Philosophie Lehramt. In ihrer Freizeit beschäftigt sie sich gerne mit Literatur, Naturwissenschaften, Wandern und Kochen. Bernadette lebt mit ihrem Mann und ihren drei Töchtern in Salzburg Land.

Prof. Dr. Konrad Steiner

 

Ingenieurbüro für Biologie und Erdwissenschaften, Lehrer an der HBLA Ursprung (Höhere Bundeslehranstalt für Landwirtschaft; Umwelt- und Ressourcenmanagement). Seine Unterrichtsprojekte wurden 55-mal national und international ausgezeichnet, darunter 2x der Teacher`s Award der Industriellen Vereinigung. Bauer mit kleiner Landwirtschaft.

Dr. Gunther Seidl

 

Dr. Gunther Seidl, Chemiker, hat bis zu seiner Pensionierung in einem pharmazeutischen Forschungsinstitut in Wien gearbeitet und lebt nun in der Stadt Salzburg. Er kümmert sich um die Weiterentwicklung von Experimenten für die Spürnasenecke und studiert an der der Salzburger Uni55PPLUS, vor allem Geologie, Geoinformatik und Biologie.

Mag. Caro Neudecker

 

Mag. Caroline Neudecker, BSc studierte Ökologie und Biodiversität sowie Lehramt für Biologie und Umweltkunde und Geographie und Wirtschaftskunde. Vor einigen Jahren schloss sie zusätzlich die Ausbildung zur landwirtschaftlichen Facharbeiterin ab und lebt mit ihrem Lebensgefährten, Pferden, Hunden, Hühnern und einer Katze in Obertrum auf einem Bauernhof.
Neben Ihrer Tätigkeit für die Spürnasenecke arbeitet Caroline Neudecker als Biologin im Schulbiologiezentrum der Naturwissenschaftlichen Fakultät an der Universität Salzburg, als Lehrerin für Biologie und Geographie im BORG Straßwalchen und als staatlich geprüfte Reitpädagogin. 

Mag. Monika Santner

 

Mag. Monika Santner, Juristin,  arbeitet als Referentin in der Wirtschaftskammer Salzburg/Sparte Industrie und ist für Bildungsprojekte zuständig.

Sie engagiert sich seit 2012 für die Spürnasenecke auf der Suche nach Sponsoren, um vielen "Nachwuchstalenten" die Möglichkeit zum Experimentieren zu geben. Sie lebt in Salzburg und hat 2 Kinder.

Mag. Elisabeth Riedler

 

Mag. Elisabeth Riedler ist Kindergarten- und Hortpädagogin und studierte in Salzburg und Uppsala Ökologie. Sie arbeitet selbständig im Bereich Umweltbildung, ihre Zielgruppe sind Leute zwischen 0 und 99 :-). Elisabeth Riedler lebt in Salzburg und hat zwei Kinder.

Mag. Judith Grubinger-Preiner

 

Mag. Judith Grubinger-Preiner ist Geografin und beschäftigt sich seit fast 20 Jahren mit Satellitenbildern und der Schönheit und Verletzlichkeit unserer Erde. Berufsbegleitend studiert sie BWI, um den Menschen und sein wirtschaftliches Schaffen und dessen Auswirkungen zu ergründen. Sie lebt in Seekirchen, wo sie sich beim wöchentlichen Flohmarkt und im Gemeinschaftsgarten engagiert und hat drei Kinder.

Sarah Rückl, MA

 

Nachdem Sarah Rückl, MA 10 Jahre lang in der alterserweiterten Kindergruppe "Villa Kunterbunt" (KOKO) als Kindergartenpädagogin gearbeitet hat, begann für sie 2011 ein neuer Abschnitt an der Universität Salzburg. Von 2011 bis 2017 absolvierte sie das Bachelorstudium Pädagogik und im Anschluss das Masterstudium Erziehungswissenschaft. Während des Studiums lernte sie die Spürnasenecke kennen und bekam die Möglichkeit sich mit ihrer Bachelor- und Masterarbeit: "Naturwissenschaftliche Kompetenzentwicklung im Vorschulalter am Beispiel der Spürnasenecke" intensiv mit der Spürnasenecke aus Sicht der Forschung/Wissenschaft auseinanderzusetzen. Aktuell schreibt sie gerade an ihrer Dissertation, in der sie weitere vertiefende Erkenntnisse über die Spürnasenecke für die Elementarpädagogik generieren wird.
In ihrer Freizeit klettert sie am liebsten mit ihrem Lebensgefährten auf allen Felsen dieser Kontinente und genießt ihren Garten.

Mag. Sabine Dorfer

 

Mag. Sabine Dorfer ist BHS-Lehrerin an der BAfEP Bischofshofen für Mathematik, Physik und Chemie. Sie studierte nach der Matura am BG Hallein Mathematik und Physik Lehramt an der Paris-Lodron Universität Salzburg. Bei der Spürnasenecke kümmert sie sich um den YouTube-Channel "Spürnasenecke - Einfache Experimente für den Kindergarten", welchen sie regelmäßig mit Videos bestückt.

Mag. Franz Unger

 

Mag. Franz Unger ist Absolvent des Studiums Wirtschaftsinformatik und aktuell als Softwareentwickler tätig. Er betreut diese Homepage und sorgt für Weiterentwicklungen im Informatikbereich der Spürnasenecke.

Claudia Probst

 

Claudia Probst ist ausgebildete Kindergartenpädagogin, Horterzieherin , Früherzieherin sowie Montessoripädagogin. Seit 2014 leitet sie den Städtischen Kindergarten in Aigen. Schon immer hat sie das Experimentieren mit den Kindern sehr fasziniert, ist begeistert in die Arbeit mit der Spürnasenecke eingestiegen und setzt dies nun im teiloffenen Kindergarten um. Claudia lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern in Wals-Siezenheim.

Mag. Lisa Fischinger

 

Mag. Lisa Fischinger studierte Spanisch und Biologie auf Lehramt an der Universität Salzburg. Neben dem Studium absolvierte sie eine Ausbildung zur Sexualpädagogin und ist am Bundeszentrum für Sexualpädagogik an der Pädagogischen Hochschule Salzburg Stefan Zweig beschäftigt. Sie engagiert sich seit 2018 bei der Spürnasenecke und kümmert sich dabei um humanbiologische Themen. Ihre Freizeit verbringt sie gerne sportlich in der Natur sowie beim Kochen und Tanzen.

Mag. Felicitas Vitzthum

 

Mag. Felicitas Vitzthum, BA studierte zunächst Erziehungswissenschaft in Salzburg und arbeitete einige Jahre als Hochseilgartentrainerin mit Menschen allen Alters und aller Kulturen. Begleitend absolvierte sie das Lehramt Studium der Fächer Biologie und Umweltkunde, sowie Psychologie und Philosophie. Ihre Freizeit verbringt sie gerne aktiv in der Natur. Felicitas lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern in Lochen am See.