82

Motor und Propeller

Material

  • Steckbrett
  • Batteriehalterung
  • 3 Verbinder
  • Taster
  • Motor
  • Propeller

 

Durchführung

Genau aufpassen: der Motor kann in zwei Richtungen eingebaut werden. Was passiert? Er dreht sich nach rechts oder nach links. Wenn man den Propeller aufsetzt, wird er nur abheben, wenn sich der Motor nach links (gegen den Uhrzeiger) dreht. Warum ist das so?

 

Erklärung

Anhand des Profils kann man sehen, in welche Richtung sich der Propeller drehen muss, um abzuheben: er muss die Luft nach unten wegdrücken.

Der Propeller hebt erst ab, wenn man den Finger vom Taster nimmt. Davor muss ausreichend lange beschleunigt werden (ca. 3 Sekunden), bis er genügend Schwung hat. Bei kürzeren Beschleunigungsphasen hebt er nur ganz leicht bis gar nicht ab.

 

Methodische Hinweise

Elli hat gestern einen Hubschrauber gesehen und möchte wissen, warum er fliegen kann.

 

Variante

Wir bauen nun statt einem Verbinder die Lampe ein. Schalten wir ein, leuchtet die Lampe, aber der Propeller dreht sich nicht sehr schnell. Egal ob wir ihn nach rechts oder links laufen lassen, der Propeller hebt nicht ab.

 

Erklärung

Die Lampe zwackt sich so viel vom Strom ab, dass der Motor nicht mehr genug davon hat, um den Propeller ausreichend zu beschleunigen. Dabei ist es egal, ob die Lampe in Stromrichtung vor oder nach dem Propeller sitzt.