43

Feuer braucht Luft

Material

  • 2 Teelichter
  • 2 verschieden große Gläser

 

Durchführung

Beide Teelichter anzünden. Je ein Glas über eine Kerze stellen.

 

Erklärung

Die Kerzen benötigen Sauerstoff, um brennen zu können. Im Glas befindet sich Sauerstoff, doch nur begrenzt. Ist dieser aufgebraucht, erlöschen die Kerzen. Die Kerze im größeren Glas brennt länger, weil dort mehr Luft (Sauerstoff) ist.

Ergänzung

Stellt man die Kerze mit dem Glas darüber auf eine Waage, so ändert sich das Gewicht nicht. So wird bewiesen, dass bei der Verbrennung weder Materie entsteht noch verschwindet. Da man die bei der Verbrennung entstehenden Gase nicht sieht, haben die Menschen bis vor etwa 250 Jahren geglaubt, dass bei diesem Prozess Materie verschwindet: aus viel Holz wird ein Häufchen Asche. Die "fehlende« Materie geht als Gas weg, vor allem Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasserdampf (H2O). Daneben bilden sich in geringen Mengen noch weitere Verbindungen, Ruß (= elementarer Kohlenstoff) und das giftige Kohlenstoffmonoxid (CO). Das passiert bei allen Verbrennungen, auch bei Verbrennungsmotoren. Wenn es sehr kalt ist, wird der Wasserdampf als Nebel sichtbar. Das kann man z.B. beim Autoauspuff im Winter beobachten. Auch der Kondensstreifen der Flugzeuge ist Wassernebel (in Flughöhe hat es - 50° C!).

Methodische Hinweise

  • Geschichte: Die beiden Kerzen "Flammi" und "Leuchti gehen spazieren. Als eine Brise Wind aufkommt, stellen sie sich unter verschieden großen Gläsern unter. Wieso erlöschen ihre Flammen, wenn sie doch vor Wind und Regen geschützt sind?
  • Damit der Unterschied möglichst groß ist, sollten auch die Gläser möglichst unterschiedlich groß sein (z.B. 25 ml vs. 1l)
  • Aus ästhetischen Gründen sollten Streichhölzer verwendet werden.
  • Die Kinder selbst Hypothesen aufstellen lassen, warum die Kerze unter dem größeren Glas länger brennt.
  • Die Kinder können die Zeit stoppen, bis die beiden Kerzen ausgehen, indem sie z.B. Elli im Kreis weitergeben und mitzählen: Wie viele Kinder hatten Elli in ihren Händen bevor die erste und die zweite Kerze erloschen sind?


Literatur:
http://www.proweiterbildung.info/fileadmin/user_upload/Perspektive_Technik/Downloads_Kita-Forscherheft/Feuer_02_-_Feuer_braucht_Luft.pdf (Februar 2016); Fuchs Tamara, 2011: Praxismappe.