42

Magisches Glas

Material

  • 1 Kerze
  • 1 Suppenteller
  • Tinte oder Lebensmittelfarbe
  • 1 Glas

 

Durchführung

Gefärbtes Wasser in den Suppenteller füllen. Kerze anzünden und in die Mitte des Tellers stellen. Glas über die Kerze stülpen.

Erklärung

Beim Verbrennen entstehen aus dem Sauerstoff der Luft und dem Wachs Kohlenstoffdioxid und Wasserdampf. Die Kerze erlischt, sobald kein Sauerstoff mehr im Glas vorhanden ist. Der Wasserdampf kondensiert am kalten Glas und benötigt weniger Platz als im gasförmigen Zustand. Es entsteht ein Unterdruck, der das Wasser in das Glas saugt.

Methodische Hinweise

  • Geschichte: In der Wasserpfütze liegt eine Münze, die Elli trocken erreichen will. Sie fragt Lilo, wie sie das Wasser aus der Pfütze wegbringen könnte.


    Literatur:
    http://www.mytoys.de/my-blog/lernen-durch-spielen-und-experimentieren-das-durstige-glas/ (Februar 2016)