27

Trockener Finger

Material

  • 1 kleines Glas (z.B. Stamperl oder Eierbecher)
  • gemahlener Pfeffer
  • Wasser

Durchführung

Das Glas mit Wasser befüllen und auf den Tisch stellen. Wenn die Wasseroberfläche ganz ruhig ist, vorsichtig den Pfeffer darauf streuen, bis die gesamte Wasseroberfläche mit einer dicken Schicht Pfeffer bedeckt ist. Den Zeigefinger langsam ein kleines Stück ins Wasser eintauchen und wieder herausziehen.


Erklärung

Der Finger bleibt trocken, weil der Pfeffer von der "Wasserhaut" getragen wird und diese verstärkt.


Methodische Hinweise

  • Ausreichend Pfeffer verwenden und das Glas unberührt lassen.
  • Für die Zusehenden ist es besonders spannend seitlich hinein zuschauen.

Die Pfefferhaut wölbt sich durch den Finger nach unten.

 

Literatur:
Dennerle Astrid, Evers Nina, Kaupp Jeanette, 2003: Löwenzahn: Peter Lustigs Forschertipps: Erde und Wasser. SoliMedia Productions GmbH, Erfurt.
http://www.schule-und-familie.de/experimente/experimente-mit-wasser/experiment-trockenes-wasser.html (Februar 2016)